Der Metzger, der kein Fleisch mehr isst

Der „geläuterte“ Metzger
Ein Metzger erzählt vom in den USA erlernten Handwerk und wie er aus dem elterlichen Familienbetrieb einen industriellen Fleischriesen schuf, aus dem er wieder ausstieg, weil klar wurde, „dass Fleisch gequälter, hochgezüchteter Tiere keine lebensfördernde Nahrung sein kann“.  Der ökologisch, handwerklich und regional angelegte Neustart zum Bio-Unternehmer orientiert sich an weniger, aber dafür besser.   

Karl Ludwig Schweisfurth    
Der Metzger, der kein Fleisch mehr isst ...          
Mit einem Vorwort von Sarah Wiener
Oekom Verlag, München, März 2014
208 Seiten • € 19,95 • ISBN 978-3865814708

nach oben

X