Energiewende

BürgerInnen-Veranstaltung am 1.12. in Krems

Tagtäglich informieren die Medien über Importe von fossiler Energie, Energiewende, Energieautonomie und Klimaschutz – aber was verbirgt sich tatsächlich hinter diesen Begriffen? Was tut meine Gemeinde, meine Region konkret, um den eigenen Energieverbrauch zu senken und stärker auf Erneuerbare Energien zu setzen? Und was kann die österreichweite Initiative der Klima- und Energiemodellregionen dazu beitragen? Welche Rolle können die BürgerInnen spielen, damit die Welt „klimagerechter“ wird? Wie wirkt sich unser Energiehunger und Ressourcenverbrauch auf andere Weltregionen aus?

Antworten zu diesen Fragen und Möglichkeiten zur Diskussion gibt die BürgerInnen-Veranstaltung in Krems.

Ort:   Dinstlsaal in der Kremser Bank und Sparkassen AG

          Bahnhofplatz 16

          3500 Krems an der Donau

Zeit: 1. Dezember 2015, 18:00 Uhr bis 21:40 Uhr

Programm

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten: office@klimabuendnis.at oder 01 / 581 58 81

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen