Gemeinderad in Ottensheim

Infrastruktur

Ansprechperson: Kurt Bayer
tel.: 0676/55 13 219
mail: bill(at)ottensheim.at

Die Ottensheimer Gemeindefahrräder


Die Gemeinde Ottensheim möchte den Radverkehr fördern. Auf Anregung des Arbeitskreises Klimabündnis wurden daher von Schülern der Polytechnischen Schule gemeinsam mit den Arbeitern des Bauhofes der Marktgemeinde Ottensheim „abgelaufene“ Fundräder aktiviert und in Schwung gebracht.

 

Die Räder sind in den Gemeindefarben gelb, blau und schwarz lackiert und mit einem Schild als „Gemeinderad“ gekennzeichnet. Die Gemeinderäder sind zur freien Verwendung im gesamten Ortsgebiet vorgesehen und an den Standorten Marktplatz, Bahnhof und Überfuhr verfügbar.

 

Nach Gebrauch werden die Räder wieder dorthin zurückgebracht. Da keine Sicherung, Registrierung oder Bezahlung erfolgt, gestaltet sich der Ausleihvorgang einfach: Fahrrad nehmen und fahren!

 

Kosten:

In den ersten drei Jahren entstanden der Gemeinde ca. € 1400.- für die Fertigung der Schilder "Gemeinderad" (Da nicht alle Schilder gleichzeitig gefertigt wurden -die Räder wurden laufend mehr- ca. € 500.- pro Jahr). Für Ersatzteile fallen pro Saison zur Zeit ca. € 40.- an.

 

 

 

nach oben

X