Nachlese 25. OÖ Klimabündnistreffen

„Generation Klimawandel – Gemeinsam die Lebensqualität von Morgen gestalten“

Unter dem Motto „Generation Klimawandel – Gemeinsam die Lebensqualität von Morgen gestalten“ trafen sich am 3. Mai über 150 GemeindevertreterInnen und Interessierte zur 25. OÖ Klimabündnis-Jahreskonferenz im Kulturzentrum Kremsmünster.

Am Rande der Landesgartenschau stand neben Austausch und inhaltlichen Anregungen auch die Auszeichnung für Jubiläumsgemeinden am Programm: Knapp
300 Gemeinden, über 600 Betriebe und 186
Schulen aus ganz Oberösterreich sind bereits
Teil des Klimabündnis Netzwerks, das sich
für den Klimaschutz und einen nachhaltigen
Lebensstil engagiert. Jährlich lädt das
Klimabündnis gemeinsam mit der OÖ
Klimarettung seine Mitglieder ein, um zentrale
Zukunftsfragen zu diskutieren.

Angelika Rainer (Jump), Bettina Hellein (Verein f. beherzte Gespräche und Selbstermächtigung)

Die Unterstützung jugendlichen Engagements bildete das heurige Schwerpunktthema:

"Schließlich sind wir die erste Generation, welche die massiven Auswirkungen des Klimawandels spürt – und die letzte, die wirklich dagegen was unternehmen kann. Darum ist es uns als Klimabündnis ein großes Anliegen, mit der Jugend und nicht über die Jugend zu reden,“ sagt Norbert Rainer, Regionalstellenleiter vom Klimabündnis OÖ.

Michaela Jancsy, Norbert Ellinger, Thomas Wackelig (Moderator), Gerlinde Larmdorfer-Armbruster, Ronald Wipplinger (Klimabündnis Oberösterreich)

Vor diesem Hintergrund sind Möglichkeiten zum Engagement wie der Jugendrat, das frewillige Umweltjahr oder das Projekt Klimareporter vorgestellt worden, ehe der Autor Klaus Werner Lobo mit kontroversen Input „Frechheit siegt“ die Bedeutung zivilen Engagements unterstrich. Am Nachmittag folgten Dialoggruppen zu den Themen direkte Demokratie, „GreenEvents“ oder nachhaltige Entwicklung.

Bevor die Teilnehmenden von der
Marktgemeinde Kremsmünster zu einem
abschließenden Rundgang durch die
Landesgartenschau eingeladen wurden,
folgte die feierliche Auszeichnung der
Jubiläumsgemeinden und – schulen.
Landesrat Rudi Anschober überreichte 
mit den Vertreter/innen des Klimabündnis
Oberösterreich insgesamt 20 Urkunden an
17 Jubiläumsgemeinden und
3 Klimabündnis – Schulen.


 

LR Rudi Anschober, Bgm Mag. Herbert Brunsteiner (Vöcklabruck),Stadtrat Mag. Stefan Hindinger (Vöcklabruck), Mag. Norbert Rainer , Mag. Gerlinde Landorfer-Armbruster , Peter Kraushaar (Vöcklabruck)


Alle Unterlagen finden Sie hier:
 

Dialog und Austausch

Fotos zur Veranstaltung 

finden Sie HIER

 

Graphic Recording

finden Sie HIER

nach oben

X