Alpenmilch Salzburg GmbH

Mitglied seit: 2010
MitarbeiterInnen: 180

Adresse: 5020 Salzburg, Milchstraße 1
Tel: 066224550
E-mail: alpenmilch@milch.com
Weblink: www.milch.com

Bisherige Leistungen für den Klimaschutz

  • Der Verdunstungsverflüssiger wurde der notwendigen Kühlleistung angepasst. So ergibt sich im Sommer ein um 19% (68.000 kWh), während der restlichen Betriebszeit ein um 11% (137.000 kWh) geringerer elektrischer Energiebedarf.
  • Der neue Pasteur ist hat nun ein besserer Wirkungsgrad. Dadurch werden jährlich 349 MWh an thermischer und 82,7 MWh an elektrischer Energie gespart. Weiters ist durch höhere Entnahmetemperaturen aus dem Pasteur ist eine geringere mechanische Arbeit erforderlich. Der variable FU-Antrieb reduziert den Stromverbrauch um 25%
  • Die neue übergeordnete Regelung bei der Druckluft, ein effizienterer Kompressor, sowie eine exaktere Steuerung führten zu Stromeinsparungen von rund 150.000kWh
  • Dampfkesselanlage: Die Umstellung auf Umkehrosmose bringt eine Reduktion des Frisch-wasserbedarfs um 8m³ täglich, bzw. einem verminderten Wärmeenergieaufwand von 23%
  • Fahrtkostenersatz für Mitarbeiter die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen
  • Einkauf von Fahrzeugen mit niedrigsten Treibstoffverbrauch der Klasse
     

Zukünftige Maßnahmen für den Klimaschutz

  • Mitarbeitermotivation hin zu noch mehr ökologischer Mobilität und Treibstoffsparen
  • Weitere Optimierung bei: Beleuchtung, Standbyverbrauchen, weitere Dampfanwendungen, Prüfung möglicher Wärmerückgewinnungen, Potenzial bei Kälteanlagen
  • Führende Rolle im int. Projektteam „Nachhaltigkeit“, wo eine der 3 Säulen die Umwelt ist
     
Christian Leeb

Unsere Klimaschutz-Philosophie

 

Als Molkerei mit starker regionaler Verwurzelung tragen wir Verantwortung für unsere Mitarbeiter, unsere Kunden und die Gesellschaft im Allgemeinen. Das Thema Umwelt & Energie liegt uns daher sehr am Herzen. Möglichst kurze Transportwege und effizienter Einsatz von Ressourcen sind für uns aus ökologischer und ökonomischer Hinsicht wichtige Eckpunkte. Bei allen Maßnahmen zur Modernisierung unseres Betriebs wird besonderer Wert auf nachhaltige Energieeinsparung gelegt.

Betriebe finden


Bundesland


Stichwort

nach oben

X