SOLARier Gesellschaft für erneuerbare Energie mbH

Mitglied seit: 2001
MitarbeiterInnen: 26

Adresse: 4209 Engerwitzdorf, Bach 8
Tel: 07235/89789
E-mail: office@solarier.at
Weblink: www.solarier.at

Präsentationsblatt

Planung - Beratung - Erzeugung - Montage von Solaranlagen und Biomasseheizungen, Photovoltaikanlagen und Wärmepumpen.
44 Mitarbeiter/Innen

Bisherige Leistungen für den Klimaschutz

  • 100 % CO2-neutrale Versorgung im Bereich der Raumwärme, Warmwasserbereitung und Stromversorgung durch Verwendung von Biomasse, thermische Solaranlage, Photovoltaikanlage und Beteiligungen an Windkraftanlagen
  • Reduzierung der CO2-Emissionen im Bereich des Verkehrs durch vermehrte Verwendung von Rapsöl anstatt Dieseltreibstoff und Errichtung einer Tankmöglichkeit am Betriebsareal
  • Vollwärmeschutz des Bürogebäudes, Dämmung der obersten Geschossdecke
  • Gänzliche Übernahme der Fahrtkosten für MitarbeiterInnen und BesucherInnen, wenn diese mit dem öffentlichen Verkehr anreisen (leider schlechte Verkehrsanbindung)
  • Ausschließliche Verwendung von Produkten aus fairem Handel bzw. ökologischem Landbau für die MitarbeiterInnen und BesucherInnen
  • Finanzielle Unterstützung von zahlreichen umwelt- und entwicklungspolitischen Projekten und Organisationen
  • Organisation, Durchführung, Weitergabe des Know-hows und Übernahme der Kosten von Projekten in verschiedenen Ländern (z. B. Polen, Tschechien, Bulgarien, Ukraine, Rumänien), um den Aufbau einer eigenständigen Solaranlagenproduktion zu fördern
  • Permanente Weiterbildung der MitarbeiterInnen, z. B. in der eigenen jährlichen Veranstaltungsreihe, der Solar Winterakademie, in den Monaten Jänner und Februar
  • Weiterer Umstieg von Benzin- auf Dieselfahrzeuge und vermehrte Verwendung von Rapsöl
  • Ersatz von alten Elektrogeräten durch neue energiesparende Geräte
  • Bereitstellen eines Dienstfahrrades
  • Verbesserte Aufzeichnung und Auswertung der Energieverbrauchsdaten
Alfred Ebner

Zukünftige Maßnahmen für den Klimaschutz

  • Austausch bestehender Fensterscheiben durch Wärmeschutzverglasungen

Unsere Klimaschutz-Philosophie

Wir leben im siebent reichsten Land der Welt. Wir können weiterhin sagen: "Umweltschutz (der Schutz der
Welt um uns herum) ist uns wichtig" und auf das Hochglanzprospekt schreiben: "unseren Kindern zuliebe!", oder wir handeln und setzen konkret Maßnahmen.

Das letzte rechnet sich sogar und macht mehr Freude.

Betriebe finden


Bundesland


Stichwort

nach oben

X