Das war die Regionalbahn-Tagung 2016 in Eisenstadt

Zukunft Regionalbahn!

Das Programm zur Tagung und zur Bahnexkursion ist hier verfügbar.

Der Link zu den Fotos der Tagung ist hier abrufbar.

Gewinn für Gemeinden, Regionen und Unternehmen

So lautete das Motto der 5. Österreichischen Regionalbahntagung, die am Dienstag 20.9.2016 in Eisenstadt im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche stattfand.

ExpertInnen von Bahnunternehmen, Land und Gemeinden berichteten über Erfahrungen mit der Attraktivierung von Regionalbahnen:

  • Wie profitieren Kunden und Gemeinden von attraktiven Regionalbahnen?
  • Was braucht es, um gute Verknüpfungen zwischen Bahn, Bahnhof und Umfeld zu realisieren?
  • Welche Potentiale sind vorhanden und wie können diese optimal und effizient ausgenutzt werden?
  • Regionalbahnen als Impulsgeber für Siedlungs- und Wirtschaftsentwicklung - Raumplanung auf Schiene bringen
  • Welche neuesten Trends im Mobilitätsverhalten beeinflussen die Regionalbahnen der Zukunft

Mittels Bahnexkursion mit dem ÖBB-Sonderzug im neuen cityjet wurden die Vorteile einer attraktiven Regionalbahn bereits im Vorfeld für die TagungsteilnehmerInnen "erfahrbar". Klimabündnis Österreich organisierte diese Tagung mit Unterstützung vom BMLFUW und in Kooperation mit den ÖBB sowie dem Land Burgenland und den Städten Eisenstadt und Neusiedl am See.

Den Kurzfilm mit einigen Impressionen zur Tagung und die Videobeiträge der einzelnen Vortäge nachfolgend

Zu den Videos

nach oben

X