Mitglieder

  • banner

Greenpeace

Mitglied seit: 2003

Adresse: 1100 Wien, Fernkorngasse 10
Tel: 01/545 4580-0
E-mail: claudia.sprinz@greenpeace.at
Weblink: www.greenpeace.at

 

Ansprechpartner: Sylvia Burger
 

Bisherige Leistungen für den Klimaschutz

 

Ökologischer Einkauf, Materialbuchhaltung:
Umweltentlastung, Kostenersparnis durch ökologisches und ökonomisches Einkaufen.
Umstellung des Kältemittels der Klimaanlage von H-FKW auf Propan:
Umweltentlastung, Beispielwirkung.
Eneuerung der Elektrik- und Heizungsanlage:
Steigerung der Energieeffizienz, Kostenreduktion.
Energiebuchhaltung:
ökologischer und ökonomischer Nutzen, vorausschauendes ökologisches und ökonomisches Planen.
Ökostrombezug aus Windkraft im Ausmaß von 33.200 kWh pro Jahr:
Umweltentlastung durch Bezug von Strom aus erneuerbarer Energie, Imageverbesserung, Vorbildwirkung als Umweltorganisation auch im eigenen Bereich konkrete ökologische Maßnahmen zu setzen.
Dienstwege der MitarbeiterInnen erfolgen fast ausschließlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn, Straßenbahn, U-Bahn, Bus, zu Fuß, per Rad):
Umweltentlastung im städtischen Bereich, Stauvermeidung, Unfallvermeidung.
Förderung des Radverkehrs durch Nutzung von Fahrradbotendiensten:
Umweltentlastung, Imagegewinn.
Installation eines Blockheizkraftwerks mit Kraft-Wärme-Kopplung und einem Gesamtwirkungsgrad von über 85 %:
Reduktion des Gasverbrauchs um 20.000 kWh pro Jahr, innovative Maßname zur Umweltentlastung.

Zukünftige Maßnahmen für den Klimaschutz

 

Mitarbeitermotivation und -fortbildung in den Bereichen Mobilität, Energieeffizienz, Klimaschutz, H-FCKW-Problematik, Umweltaktionen, Ökologie im Betrieb:
Bewusstseinsbildung, Firmenbindung, Imagesteigerung.
Zusammenarbeit mit den Klimabündnis-Kooperationspartnern in den Gemienden und im Süden:
Stärkung des umwelt- und entwicklungspolitischen Bewusstseins der Mitarbeiter, Mitglieder und der Öffentlichkeit.
Förderung der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel und Fahrräder.
Umweltentlastung, Imagegewinn.
Aktivitäten zur Förderung von TransFair-Produkten bei Kunden, Mitgliedern und Partnern:
Imagesteigerung, Verbreitung der TransFair-Anliegen.
Wärmedämmungsmaßnahmen bei der geplanten Betriebserweiterung im Dachgeschoß:
Reduktion des Heizenergieeinsatzes um 1.741 kWh und der CO2-Emissionen um 345 kg pro Jahr.

Betriebe finden


Bundesland


Stichwort

nach oben

X