EARTH MOVE

a special evening with rebekka bakken

1.Mai Festsaal der Gemeinde Krumpendorf am Wörthersee

a special evening with

rebekka bakken : vocals

martin koller : guitars

rune arnesen : drums

hans rainer : bass


ab 18:00 Uhr Global Food - verschiedene Speisen aus aller Welt

zubereitet von Hans Peter Premur, Almut Knaller, Volker Moser, Aigul Salmhofer (Kirgisien), Vivane (Burkina Faso), Clarebel (Bolivien) etc.

Kurzfilme & Geschichten zum Thema „Eine Welt“

Konzertbeginn: 20:00 Uhr

Achtung nur begrenztes Kartenkontingent! Reservierung notwendig

Rebekka und Martin – beide sind Fixsterne der Musik. Sie sind kongenial. Es ist uns eine Ehre!

Der 1. Mai ist der Tag der Arbeit. Er wird seit 1886 als „moving day“ gefeiert. 1968 wurde vom Mond aus ein Foto der Erde gemacht. Das Foto „earth rise“ legte die Basis für eine neue Wahrnehmung des Planeten Erde: Unser Globus als „Eine Welt“! Die Weltläden waren die ersten, die diesen Gedanken in die Tat umsetzten. Der Weltladen in Klagenfurt zeigt seit nunmehr 35 Jahren wie globale Partnerschaft funktionieren kann.

Das „Earth Move“ Konzert ist ein Dankeschön an all die vielen Leute, die dafür sorgen, dass die  Weltläden zeigen können wie man es besser macht. Beim Konzert werden nur Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft und aus gerechtem Welthandel angeboten. Das sorgt für eine gute Grundstimmung.

Bio & faire Esskultur dient dem Klimaschutz, der Einhaltung der Menschenrechte, der artgerechten Tierhaltung und natürlich unserer Gesundheit. Die Einnahmen aus dem Konzert werden daher dem Weltladen gespendet. Die Weltläden stehen für eine weltweite Solidarität der Arbeitnehmerinnen.

Veranstalter:  • Lust auf Gerechtigkeit •  Katholische Hochschulgemeinde • Umweltreferat der Diözese Gurk • Bio-Austria - Kärnten •  Weltläden •  Land Kärnten •  Klimabündnis Kärnten

nach oben

X