VS Weiz ist Sommersieger der Klimameilen-Kampagne

Die VS Weiz wurde Sommersieger 2016!

GF Markus Hafner-Auinger (Klimabündnis), Generalsekretär Reinhard Mang (BMLFUW), Direktorin Lydia Kalcher (VS Weiz), GF Christian Eder (ÖBB Postbus GmbH, v.l.) mit den ausgezeichneten Kindern der VS Weiz. Foto: BMLFUW/Sophie Deckert

hier gehts zum Fotoalbum

Die Schülerinnen und Schüler sammelten 20 Tage lang insgesamt 5.229 Klimameilen. Mit dieser beeindruckenden, autofreien Bilanz holten sich die Schülerinnen und Schüler aus der Steiermark den Sommersieg bei der österreichweiten Klimameilen-Kampagne. Die Klimameilen sind allerdings bei weitem nicht die einzige Klimaschutzaktivität an dieser Schule. In den Unterricht integriert wurden zudem ein Umwelt-Mitmachmusical, das Projekt Energieschlaumeier, ein Aktionstag zu den Themen Umwelt und Gesundheit sowie die Teilnahme an der Energiesparaktion „50:50“ und der 1. steirischen Kinder-Klimakonferenz.

Foto: BMLFUW/Sophie Deckert

Tiergarten Schönbrunn und dann ins Ministerium

Zum Sommersieg gratulierte Bundesminister Andrä Rupprechter: „Von unseren Kindern können wir lernen, wie klimafreundliche Mobilität in Zukunft aussehen kann. Sie kombinieren verschiedenste Verkehrsmittel wie Scooter, Fahrrad oder Öffentliche Verkehrsmittel. Diese Multimodalität ist ein Schlüssel zur Mobilitätswende.“ Ausgezeichnet wurden Schüler- und LehrerInnen von Generalsekretär Reinhard Mang (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft), Geschäftsführer Christian Eder (ÖBB Postbus GmbH) und Geschäftsführer Markus Hafner-Auinger (Klimabündnis Österreich). Als Belohnung für das fleißige Sammeln von Klimameilen gab es einen Besuch im Tiergarten Schönbrunn. An- und Abreise erfolgte klimafreundlich mit einem ÖBB-Postbus, der wie jedes Jahr kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

Foto: BMLFUW/Sophie Deckert

Klimameilen-Kampagne 2016

Die Klimameilen-Aktion findet jedes Jahr europaweit statt. Die in Österreich vom BMLFUW geförderte Klimameilen-Kampagne des Klimabündnis motiviert auch heuer wieder Kinder, Jugendliche, Eltern und PädagogInnen zu einer klimafreundlichen Mobilität. In Österreich nehmen rund 30.000 Kinder und Jugendliche aus über 300 Bildungseinrichtungen teil. Die Aktion läuft noch bis 25. Oktober 2016.

www.klimabuendnis.at/klimameilen

nach oben

X