Die EAT-Toolbox

2 Erklärvideos, 22 Infotafeln, 1 Augmented-Reality-Spiel und 1 digitales Quiz.

Im Projekt "EAT - elektronisch analoge Toolbox" werden Zusammenhänge zwischen Ernährungs- und Konsumverhalten sowie Klimakrise und Umweltschäden an eine junge Zielgruppe kommuniziert und Verhaltensänderungen angeregt.

In einer Toolbox werden mittels plakativer Charts, Erklärvideos und digital games allgemeine Infos genauso wie die Auswirkung individueller Entscheidungen in Bereichen wie Ernährung und Klima oder Ernährung und Boden leicht nachvollziehbar und auf ansprechende Weise dargestellt. 

Aufgegriffen wird dabei das Sustainable Development Goal 12 "Nachhaltiger/r Konsum und Produktion" der Agenda 2030.

2 Erklärvideos 

22 Infotafeln

1 Augmented-Reality-Spiel und 1 Quiz

Kontakt/Fragen:
Elena Schimanek, Klimabündnis Österreich

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen