Haus Hoher Sattel

Mitglied seit: 2022
Weidach 334, 6105 Leutasch
Klimabündniskoordination: Michaela Neuner
Web: www.hohersattel.at/

Haus Hoher Sattel

Bisherige Leistungen für den Klimaschutz

  • BodenschutzBlumenwiese zur Steigerung der Biodiversität; Schutz offener Böden mittels Mulch Material; Bepflanzung von Beeten mit Mischkulturen sowie Fruchtwechsel
  • Gebäude: Vollständige Dämmung; 3-fach verglaste Fenster
  • Erneuerbare Energie und Energieeffizienz: Solar- und Photovoltaik-Anlage zur Eigenversorgung; 2 kleine E-Pkw werden über eigene PV-Anlage geladen; Austausch der Kühlschränke 
  • Regenwasserfassung
  • Umweltfreundliche Mobilität: Kostenloser Fahrradverleih für Gäste; Abholservice der Gäste mit E-Pkw vom Bahnhof; Gästekarte zur kostenfreien Benutzung des Öffentlichen Verkehrs
  • Nachhaltige Beschaffung: Fokus auf Langlebigkeit, Recyclingmaterialien und Wiederverwendung; Umweltzeichen-zertifizierte Reinigungsmittel; Einkauf bevorzugt bei lokalen, regionalen Betrieben
  • Klimafreundliche Verpflegung: Gäste werden informiert, wo regionale, biologische Lebensmittel bezogen werden können (Bauernmärkte, etc.) 
  • Abfallmanagement: übersichtliche, ordnungsgemäße Mülltrennung inklusive Trenntabelle und Bewerbung und Kommunikation gegenüber den Gästen; Sensibilisierung zum freiwilligen Verzicht auf Plastikflaschen, Verpackung bzw. zur Nutzung eigener Mehrweg-Verpackungssysteme
  • Kommunikation und Bewusstseinsbildung: Nachhaltigkeit und Umweltschutz spielen in der direkten Kommunikation mit Gästen eine wichtige Rolle 

Zukünftige Maßnahmen für den Klimaschutz (Periode 2022–2030)

  • Förderung der Biodiversität und Artenvielfalt: Installation von Insektenhotels
  • Heizungstausch: Umstieg von fossilen Energieträgern auf erneuerbare Energieträger
  • Energieausweis erstellen (bei etwaiger Neuvermietung) 
  • Bei Erneuerung/Tausch Umstellung auf 100 % LED
  • Nachhaltige Beschaffung: Bei Neuanschaffungen Fokus auf energieeffiziente Produkte
  • Reduktion des Wasserverbrauchs: Bei Erneuerung der Bäder Installation von Zwei-Tasten-System für WC-Spülkästen 
  • Nachhaltiges Mobilitätsmanagement: Schaffung von Anreizen zur Anreise mittels ÖPNV („Grüne Anreise“ z.B. Ein Stück Kuchen für die Umwelt als Belohnung); Bewerbung der Anreise mit umweltfreundlichen Verkehrsmitteln auf Homepage integrieren; Angabe von ÖPNV-Verbindungen, Haltestellen; Information über Mobilitätsangebote vor Ort auf die eigene Homepage stellen inkl. möglicher Fahrradrouten
  • Bewusstseinsbildung und Kommunikation: Bücher, Broschüren, Infomaterial in den Apartments zum Thema Nachhaltigkeit, Klimawandel, Naturpark, Klimabündnis Informationen, Klimagerechtigkeit etc.; Infoblatt Gästezimmer z. B. „Was Sie für die Energieeffizienz unseres Betriebes leisten können“/„Was wir im Haus Hoher Sattel für Klimaschutz tun – helfen sie uns dabei.“
  • Infoblatt Gästezimmer mit Klimabündnis-Philosophie, bestehenden Klimaschutz-Maßnahmen, geplanten Zielen und Maßnahmen 
  • Hinweis zur Barrierefreiheit auf der Homepage ergänzen

UNSERE KLIMABÜNDNIS- PHILOSOPHIE

Wir dürfen an einem Ort leben, um den uns die halbe Welt beneidet. Wir möchten, dass dies auch für unsere Kinder und Enkelkinder so sein wird und darum sehen wir es als unsere wichtigste Aufgabe, unsere Ressourcen so gut wie möglich zu schützen. Mit persönlichen Gesprächen motivieren wir unsere Gäste, das Auto stehen zu lassen und auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Durch die ausgesprochen günstige Lage können unsere Gäste vieles in kurzer Zeit mit dem Bus oder zu Fuß erreichen.Denn viele kleine Schritte in vielen kleinen Orten ergeben einen weltweit konsequenten ökologischen Weg.

Betriebe finden


Bundesland


Stichwort

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen