Jugend- & Familiengästehaus Salzburg

Mitglied seit: 2003
MitarbeiterInnen: 43

Adresse: 5020 Salzburg, Josef-Preiss-Allee 18
Tel: 0662 842670 14
E-mail: office.salzburg@jfgh.at
Weblink: www.jfgh.at

Das von einem gemeinnützigen Verein betriebene Gästehaus ist mit rund 400 Betten und mehr als 85.000 Nächtigungen im Jahr 2002 einer der größten Nächtigungsbetriebe der Stadt Salzburg. Neben Schulgruppen, Vereinen und Gruppen nutzen vor allem Jugendliche aus aller Welt (rd. 70%) das auch behindertengerechte Gästehaus. Eigenprogramme wie Tanzworkshops, Kultur & Theaterprojekttage runden das Angebot für die Jugendlichen ab.

 

Ausstattung/Einrichtungen: 4 Bettzimmer mit Dusche, 2 oder 4 Bettzimmer mit Dusche/WC, Mehrbettzimmer mit Dusche/WC am Gang, Internet-Café, Servus-Café, Aufenthaltsräume, Grünanlage mit Spielbereich, Seminar und Mehrzweckräume.


Kontakt: Gernot Reitmaier

Bisherige Leistungen für den Klimaschutz

 

 

 

Umweltzeichen für Tourismusbetriebe

 

Monatliche Energiebuchhaltung. Aufzeichnung des Strom-, Wasser-, Gas und Fernwärmeverbrauches

 

Abwärmenutzung von den Kühlanlagen für die Lüftung der Küche

 

Wasserspararmaturen in allen Waschbecken der Gästezimmer

 

Kaffee, Tee und Schokolade aus dem fairen Welt-Handel im Servus-Café

 

MitarbeiterInnen-Bonus für Ideen zur Verbesserung der Klimaschutzmaßnahmen und der Ressourceneinsparung bei Energie und Reinigung

 

Verleih von Fahrrädern für Hausgäste

 

Ausbau der Mülltrennstationen in den Stockwerken des Gästehauses

 

Schaffung von Anreizen damit Gäste mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen

 

Verwendung von Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft

Zukünftige Maßnahmen für den Klimaschutz

 

 

Die thermische Sanierung wird 2007 abgeschlossen

 

Solaranlage mit Puffer für Warmwasser und Heizung wird errichtet

 

Verstärkte Gästeinfo zur sinnvollen Nutzung von Strom, Heizung, Wasser

Gernot Reitmaier

Unsere Klimaschutz-Philosophie

 

 

Die Verantwortung zur sinnvollen Nutzung unserer Ressourcen und Steigerung unserer Luft- und Wasserqualität für unsere jugendlichen Gäste waren die Auslöser für das Engagement des Jugend & Familienästehauses, beim Klimabündnis mitzumachen. Gerade bei der internationalen und vielfältigen Gästeschicht war und ist es wichtig, ein Zeichen für den Klimaschutz und unsere Umwelt zu setzen.

Betriebe finden


Bundesland


Stichwort

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen