Stadion Center

Mitglied seit: 2012

Adresse: 1020 Wien, Olympiaplatz 2
E-mail: info@stadioncenter.at
Weblink: www.stadioncenter.at

Bisherige Leistungen für den Klimaschutz

  • Zum Schutz des Regenwalds – keine Verwendung von Tropenholz
  • Erstellung eines Energieausweis, Energiekennzahl 24 kWh/m² und Jahr
  • Verwendung der Fernwärme
  • Führen einer Energiebuchhaltung und separate Messung der Großverbraucher
  • „Free-cooling“-Betrieb mit der Rauch-Wärme-Abzugsanlage, an heißen Tagen in der Nacht, zur natürlichen Abkühlung der allgemeinen Flächen
  • Einsatz von Wärmetauschern in den Lüftungsanlagen
  • Stromeinsparungen durch
    • Anpassung der Lüftungshydraulik an unterschiedliche Betriebszeiten
    • Einsatz von drehzahlgesteuerten Ventilatoren und Pumpen
    • Einsatz von LED Beleuchtung bei der Sicherheitsbeleuchtung
  • Reduzierung der Stromverbrauchspitzen durch versetzte Anfahrtszeiten der Lüftungsanlage
  • Umstellung auf wasserlosen Betrieb der Urinale mittels Urinalwürfel
  • Einsatz von Müllpressen zur Minimierung der Abholintervalle der Container
  • Einsatz eines Müll-Verwiegesystems zur nutzergerechten Abrechnung des angefallenen Restmülls und dadurch Reduzierung des Restmüllaufkommens
  • Anfahrtspläne für Fahrräder und öffentliche Verkehrsmittel auf der Homepage
  • Zur Einsparung von Zeit und Ressourcen werden die Termine wie Jour Fixe in den drei Centern zusammengefasst und Fahrgemeinschaften gebildet
  • Ladestationen für E-Bikes
  • Bereitstellung von Elektrorädern für die Beschäftigten
  • FahrerInnenschulungen in Hinblick auf einen niedrigen Treibstoffverbrauch


Zukünftige Maßnahmen für den Klimaschutz

  • Ernennung einer Ansprechperson für Umwelt- und Klimaschutz
  • 100% Strom aus erneuerbaren Energieträgern wodurch eine Einsparung 3.800 Tonnen CO2 pro Jahr erreicht wird
  • Abbau des 23 m hohen „Eisfalls“, dadurch wird eine Einsparung von 15% beim Stromverbrauch erreicht
  • Weiterer Einsatz von LED Beleuchtung
  • Optimierung der Schaltzeiten der Kältemaschinen
  • Prüfen der Möglichkeit des Einspeisens von Solarwärme in das FW Netz
  • Einführung einer ökologischen Beschaffung
  • Verwendung von regionalen, biologischen und fair gehandelten Produkten
  • Berücksichtigung des Treibstoffverbrauchs und der CO2-Werte als wesentliches Kriterium beim Kauf von Fahrzeugen
  • Einsatz alternativer KFZ-Antriebe sobald diese in der Praxis eingesetzt werden können
  • Auch eine Zertifizierung nach dem internationalen Nachhaltigkeitszertifikat „BREEAM“ (Building Research Establishment Environmental Assessment Method) wird angedacht

 

Klimaschutzphilosophie
Als große innerstädtische Einzelhandelseinrichtung mit überregionaler Bedeutung ist sich das Stadion Center seiner großen ökologischen und sozialen Verantwortung bewusst. Bereits in den letzten Jahren wurden aktive Schritte zur Senkung des Energie- und Wasserverbrauchs im Center getroffen. Diese werden, in Zusammenarbeit mit Umweltorganisationen, zukünftig verstärkt und komplettiert werden.
 

Betriebe finden


Bundesland


Stichwort

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen