Stiftsbäckerei St. Peter

Mitglied seit: 2009
MitarbeiterInnen: 2

Adresse: 5020 Salzburg, Kapitelplatz 8
Tel: 0662 847898
E-mail: stiftsbaeckerei@aon.at
Weblink: www.stiftsbaeckerei.at

Kontakt: Franz Grabmer

 

Bisherige Leistungen für den Klimaschutz
 

  • Errichtung eines Wasserrades zur Ökostromproduktion - Erzeugung von ca. 95.000 kWh Ökostrom pro Jahr aus revitalisierter Wasserkraft
  • Mehr Ökostromproduktion, als für den eigen Betrieb notwendig ist
  • Bereitstellung von Diensträdern für Berufs- und Privatfahrten
  • Anschaffung eines Erdgasfahrzeuges reduziert die CO2 Emissionen.
  • Rechnet man den gelieferten Strom mit dem Energiebedarf für die Mobilität gegen, so ergibt sich eine positive Energiebilanz. - Der Betrieb Stiftsbäckerei St. Peter ist somit ein Plus-Energie-Betrieb und damit vollständig energieautark.
  • Vorbildliches Mobilitätsverhalten des Pächters durch 50% Anteil von Radfahrten beim Arbeitsweg.
  • Erneuerbarer Energieträger Fichtenholz zum Betrieb der Backöfen
  • Nutzung der Restwärme des Backofens für Kleingebäck

Zukünftige Maßnahmen für den Klimaschutz
 

  • Überlegungen zur Anschaffung eines Elektrofahrzeuges, wenn diese marktfähig sind
  • Motivation zum umweltfreundlichen Verhalten der Mitarbeiter
  • Überlegungen zur weiteren Stromverbrauchsreduktion durch Verhaltensmaßnahmen
Franz Grabmer

Unsere Klimaschutz-Philosophie
 

Als Traditionsbetrieb ist uns in der Stiftsbäckerei wichtig, dass der Ofen mit einem zu 100% nachwachsenden Energieträger (Holz aus der
Region) betrieben wird,
dass Brot als Getreideprodukt im Vergleich zu Fleisch ein viel klimaschonenderes Lebensmittel ist,
dass die zentrale Lage in der Fußgängerzone bewirkt, dass viele Kunden zu Fuß oder mit dem Fahrrad kommen,
dass die Belieferung der Großkunden per Handwagen oder durch ein Gasfahrzeug getätigt wird und,
dass wir mit einem Wasserrad eigenen Ökostrom produzieren
 

Betriebe finden


Bundesland


Stichwort

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen