Mit Elektro-Lastenfahrrad Erdensubstrate lose einkaufen!

Inn-Kompost hat ein Elektro-Lastenfahrrad angeschafft und stellt es seinen Kunden für den Transport zur Verfügung!

Kunden der Firma Augustin-Innkompost GmbH können künftig die Erdensubstrate nicht nur „lose“ einkaufen, sondern auch völlig umweltfreundlich transportieren. Der Kompostieranlagenbetreiber und Erdenhersteller hat dazu ein Elektro-Lastenfahrrad angeschafft und stellt es seinen Kunden für den Transport zur Verfügung. Mit diesem Angebot kann der Kunde „aktiv Umweltschutz“ betreiben. Er kauft nicht nur regionale Produkte, er vermeidet auch unnötigen Verpackungsmüll und der Transport ist zudem umweltfreundlich und gesundheitsfördernd. Durch die Erweiterung des Serviceangebotes hat der Kompostbetrieb nicht nur sein Sortiment um weitere umweltfreundliche Produkte wie der Innviertler Bio-Schwarzerde (Terra Preta) und der torfreduzierten Garten- und Pflanzerde erweitert, sondern auch sein Dienstleistungsspektrum. „Der Loseeinkauf wird stark nachgefragt, die Kunden wollen sehen was sie kaufen. Wer kauft schon gerne die Katze (Erde) im Sack und nicht jeder hat einen Autoanhänger oder möchte die Pfandgebinde im Kofferraum transportieren?“ so der Kompostanlagenbetreiber Franz Augustin.

Weitere Informationens über den Betrieb "Augustin Innkompost" finden Sie hier.

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen