BikeRider startet mit Verlosung in die Radsaison

Schul-Radwettbewerb Bikerider: Die Gewinner der Early-Bird-Verlosung stehen fest. 

Foto: Klimabündnis

Alle Schulen, die sich bis 31. Jänner mit mindestens 4 Klassen für den neuen NÖ Schul-Radwettbewerb BikeRider angemeldet haben, konnten an der Early-Bird-Verlosung teilnehmen. Nun stehen die Gewinner fest:

  • Die BHAK/BHAS Krems, das BG/BRG Perchtoldsdorf und die BHAK/BHAS Wr. Neustadt dürfen sich über je 100 Euro für die Schulkassa freuen.
  • Die HLT Semmering erhält 200 Euro für die Schulkassa.
  • Und das BG/BRG St. Pölten staubt 300 Euro für die Schulkassa ab.

Alle Gewinner werden noch schriftlich verständigt. Wir gratulieren vorab recht herzlich und freuen uns schon auf einen spannenden Radwettbewerb!

Schul-Radwettbewerb von 20. März bis 20. Juni 2020

Radfahren liegt im Trend. Immer mehr Gemeinden bauen die Radinfrastruktur aus und setzen Anreize. Auch Schulen können Akzente setzen. Klimabündnis NÖ unterstützt sie dabei mit einem neuen Schul-Radwettbewerb - dem ersten in Niederösterreich für Höhere Schulen und die Oberstufe.

Bei BikeRider geht es nicht um Schnelligkeit oder Höchstleistungen, sondern um Gemeinschaft, Umwelt und Wohlbefinden. Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe werden spielerisch motiviert, ihre Schul- und Freizeitwege mit dem Rad zurückzulegen. So viele wie möglich, so oft wie möglich. Denn Radfahren macht Spaß, ist gesund, umweltfreundlich, kostengünstig und führt bei kurzen Wegen am schnellsten ans Ziel.

Geradelt wird von 20. März bis 20. Juni, die Teilnahme ist kostenlos und wird wärmstens empfohlen! 80 Klassen- und Lehrkörperteams stehen schon in den Startlöchern.

Tolle Preise zu gewinnen:

In der Einzelwertung können die Schülerinnen und Schüler fürs Kilometersammeln tolle Preise rund ums Rad gewinnen.

Klassen, die mindestens 1.000 Kilometer gemeinsam geradelt sind, nehmen an einer Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es 1 x 500 Euro, 1 x 300 Euro und 3 x 100 Euro für die Klassenkassa.

Zusätzlich ist noch ein cooler Bundes-Schulpreis ausgeschrieben für den höchsten prozentuellen Anteil aktiver TeilnehmerInnen. Ein Erlebnis ist dabei garantiert!

Interessiert?

Damit für den 20. März alles startklar ist, empfehlen wir eine Anmeldung bis 29. Februar! Ein Einstieg ist aber auch später möglich.

So funktioniert's:

  1. Anmeldung: Melden Sie Ihre Schule als Veranstalter an. Schicken Sie dazu eine Mail an bikerider@klimabuendnis.at mit folgenden Angaben: Schulbezeichnung, Schuladresse, Ansprechperson mit E-Mailadresse und Telefonnummer, Anzahl und Bezeichnungen der teilnehmenden Klassen. Falls der Lehrkörper mitradeln will, muss dafür ein Teamname angegeben werden.
  2. Bewerbung: Sie erhalten von uns Plakate und Freecards zum Bewerben in der Schule.
  3. Registrierung: Die teilnehmenden Lehrpersonen, Schülerinnen und Schüler registrieren sich ab März 2020 über die Website niederoesterreich.radelt.at/bikerider für die von uns vorab angelegten Schul- bzw. Klassenteams.
  4. Kilometer erfassen: Geradelte Distanzen von 20. März bis 20. Juni 2020 (Stichtag für die Schlusseintragung) über die Website oder über die „Niederösterreich radelt“-App (für iOS und Android) eintragen.

Weiterradeln? Nach der Schlusseintragung können alle noch bis Ende September 2020 für die Gemeinde oder einen Verein weiterradeln - und an den dort angebotenen Gewinnspielen teilnehmen. Weil jeder Kilometer zählt!

Download Schul-Infozettel

Das Projekt "BikeRider" ist Teil der RADLand-Kampagne "Niederösterreich radelt".

Weitere Informationen und Anmeldung

Klimabündnis Niederösterreich
DSA Eva Zuser BSc oder Nina Oezelt M.A.
Tel: 02742/26967
Mail: bikerider@klimabuendnis.at
Web: niederoesterreich.radelt.at/bikerider

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen