logo

Engerwitzdorf

Mitglied seit: 1992
Einwohner: 8807

BürgermeisterIn: Herbert Fürst
Ansprechperson: Erika Friesenecker

Adresse: 4209 Engerwitzdorf, Leopold-Schöffl-Platz 1
Tel: 07235 / 66 9 55
E-mail: e.friesenecker@engerwitzdorf.gv.at
Weblink: www.engerwitzdorf.at

Vorgeschichte und Motivation

Die Gemeinde Engerwitzdorf wurde regelmäßig über die Aktivitäten, besonders aber über die "Klimabündnisziele" informiert. Aufgrund dessen beschäftigte sich der zuständige Umweltausschuss mit dieser Thematik. Im Jahr 1992 erfolgte ein Gemeinderatsbeschluss und gleichzeitig mit der Erstellung des Maßnahmenkataloges unterzeichneten die Vertreter der Gemeindefraktionen das Manifest.

    Energie:

    • EGEM-Gemeinde seit Mai 2014
    • Errichtung von weiteren PV-Anlagen auf zwei Kindergartengebäuden
    • Energiebuchhaltung für öffentliche Einrichtungen

    Verkehr:

    • Umstellen der Fahrzeuge der Gemeindeverwaltung auf Elektromobilität (derzeit vier
    • E-Fahrzeuge und ein Hybridfahrzeug)
    • Stromtankstellen in Schweinbach und Mittertreffling
    • Sammeltaxi (EST) in den Abendstunden im gesamten Gemeindegebiet
    • Förderung Semesterticket für StudentInnen
    • Jährlicher kostenloser Fahrradcheck und -codierung am Ortsplatz Schweinbach
    • Jährlicher RadTag im Gusental
    • KinderRadSpaß
    • FAIRTRADE-Gemeinde seit Feb. 2014
    • Verwendung umweltfreundlicher und fair gehandelter Produkte in Gemeindeverwaltung
    • Mitglied in der Klima- und Energiemodellregion Sterngartl-Gusental
    • Sammelpassaktion Projekt „FREUNDE DER ERDE“ mit Gallneukirchen

    Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung:

    • Monatliche Artikel des EGEM-Arbeitskreises in Gemeindenachrichten
    • Vortrag „Nachhaltigkeit global betrachtet“ von Johann Kandler / Klimabündnis
    • Ausflug mit BürgerInnen zum Wasserkraftwerk Ybbs-Persenbeug
    • Spritspartraining mit Gemeindepolitikern
    • Führung durch Naturgasanlage mit Gemeindebürger/innen
    • Führung mit den Volksschulkindern zum „Tag des Wassers“ durch die Entsäuerungsanlage
    • Aktionen des Arbeitskreises FAIRTRADE:
    • Organisation eines Vormittages für den Ferienpass:
    • 2015: Schnitzeljagd zum Thema „Schokolade“
    • 2016: Spielevormittag zum Thema „Banane“
    • 2017: Kochen, basteln, spielen zum Thema „Reis“
    • Verteilung von Bananen bei GR-Sitzung und Info betr. Herkunft und Handel

    Sonstige und geplante Projekte:

    • Teilnahme an Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui“
    • AUVA-Radworkshop in Volksschulen
    • Errichtung weiterer PV-Anlagen auf restlichen Kindergartengebäuden und Kulturhaus


     

    Gemeinden finden


    Bundesland


    Stichwort

    nach oben

    X

    Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen