logo

Gmunden

Mitglied seit: 2006
Einwohner: 13224

BürgermeisterIn: Stefan Peter Krapf
Ansprechperson: Astrid Mayr

Adresse: 4810 Gmunden, Rathausplatz 1
Tel: 07612/794-0
E-mail: astrid.mayr@gmunden.ooe.gv.at
Weblink: www.gmunden.ooe.gv.at/

Vorgeschichte und Motivation

Gmunden hat schon in der Vergangenheit immer wieder wichtige Akzente hinsichtlich eines umweltbewussten Umgangs mit lebenswichtigen natürlichen Ressourcen gesetzt. So war es der ökologisch nächste Schritt, dem Klimabündnis beizutreten. Mit Gemeinderatsbeschluss vom 27.3.2006 wurde der Beitritt einstimmig beschlossen. Über die Medien bzw. mittels Postwurfsendung wurde die Bevölkerung eingeladen, im Klimabündnis- Arbeitskreis mitzuarbeiten.

Erfreulicherweise haben neben GemeindepolitikerInnen und Fachleuten auch viele engagierte Bürgerinnen und Bürger am 1. Arbeitskreis teilgenommen und Vorschläge für Klimaschutzmaßnahmen erarbeitet. Es wurden zwei Arbeitskreise gebildet. Einer zum Thema Energie und einer zum Thema Verkehr mit Raumordnung und Nahversorgung.

 

Energie

  • Förderung für alternative Energiegewinnungsanlagen (Solaranlagen, Biomasseanlagen, Wärmepumpen, etc.)
  • Atomausstieg – Petition verabschiedet
  • Kommunales Energiekonzept
  • Energiemonitoring für Gemeindebauten
  • Warmwasserbereitung durch Sonnenkol­lektoren beim Sportzentrum
  • Abwärmenutzung der Eishalle für Sportzentrum
  • Förderung für alternative Energiegewinnungsanlagen wie Solaranlagen Wärmepumpen
  • Ausbau des Energie Monitorings

 

Verkehr

  • Hervorragend angenommene Stadtbuslinien
  • 3 Elektro-Retro-Diensträder seit Herbst 2010
  • Freigabe von Einbahnstraßen für Radfahren in beide Richtungen
  • Einbau von Radarstationen 30er und 40er Zonen
  • Elektro-Ladestation für Zweiräder
  • Abhaltung einer Mobilitätswoche mit Testung alternativ betriebener Fahrzeuge
  • Verlängerung des Schnuppertickets nach Bad Ischl und Linz
  • Einführung eines Elektroshuttles im Naherholungsbereich "Unterm Stern"
  • Gratis Tarif auf den Stadtverkehrslinien Citybus und Straßenbahn bei Großveranstaltungen in Gmunden 

 

Landwirtschaft

  • Lokaler Kompostierer
  • Gemeinschaftsgarten ab Frühjahr 2011
  • Teilnahme an City Farming 2011: eine Aktion des „Kurier“ zum Erhalt alter Kulturpflanzen
  • Ausbau der Gemeinschaftsgärten, Pflanzung von Naschhecken und Obstbäumen
  • Gratis Grünschnittentsorgung 
  • Auszeichnung des Lebensmittelministerium für das City Farming Team Gmunden 

 

Beschaffung

  • Verwendung von fair gehandelten Produkten bei Veranstaltungen im Rathaus
  • Einkauf der Geschenke für Geburt, Ehe- und Altersjubiläen (Blumen und Geschenkkörbe) in der Innenstadt

 

Bewusstseinsbildung und Öffentlichkeitsarbeit

  • Stromverbrauchszähler – Ankauf von Leihgeräten für die Bevölkerung (gebührenfrei)
  • ÖBB Schnupperticket Gmunden – Bad Ischl und Gmunden – Linz
  • Flursäuberungsaktion
  • Hundekot Gassi-Sackerl und Automaten
  • diverse Artikel in der Gemeindezeitung
  • Verzicht der Stadtgemeinde Gmunden auf die Verwendung von Plastikverpackungen und Zellophan
  • Teilnahme am Projekt „Lebensklima I“
  • „Vision 2020“ im Rahmen von DoStE mit ArchitekturstudentInnen der Linzer Kunstuniversität
  • Zusammenbau zweier Solarkocher im Rahmen eines Jugendprojektes
  • Lehmbau-Workshop der Kunstuniversität Linz im Sommer 2010
  • 1. Green Peers in der HAK/HASCH
  • Weltladen Gmunden

 

Sonstige Projekte

  • Energieoptimierte Planung inkl. Nahwärmeversorgung des neuen Dienstleistungszentrums
  • Wiederaufforstung Gschliefgraben mit Ein­beziehung von Schulen
  • Beginn Bau des Wirtschaftshofes und somit Zusammenführung von drei Abteilungen für effizientere Nutzung der Fahrzeuge, Werkstätten und Garagen
  • Jährliche Flurreinigung mit tatkräftiger Unterstützung der Gmunder Schulen, Vereine und der Freiwilligen Feuerwehr
  • Fortsetzung des Projektes Fair Future
  • Jährliche Teilnahme am Earth-Day

 

Auszeichnungen

 

  • Klimaschutzgemeinde 2009

 

  • ÖGUT – Nominierung für Elektro-Retro-Bikes

 

 

Gemeinden finden


Bundesland


Stichwort

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen