logo

Grünbach

Mitglied seit: 1998
Kontaktperson: Sandner, Werner
Bürgermeister*in: Weißenböck, Stefan
Einwohner*innen: 1866
Adresse: 4264 Grünbach, Marktplatz 1
Tel: 07942 / 72 81 3 - 0
E-Mail: gemeinde@gruenbach.ooe.gv.at
Weblink: http://www.gruenbach.ooe.gv.at

    Vorgeschichte

    AM 16. April 1998 wurde im Gemeinderat der Beitritt zum Klimabündns beschlossen. Am 13. August fand die offizielle Manifestunterzeichnung im Zuge des Dorffestes statt. Gleichzeitig wurde die Ausstellung "Regenwald" eröffnet.


    Energie

    • Ständige Erweiterung des Biomassefernheiznetzes (Musikheim, Wohnhaus) der "Bioenergie Grünbach" mit einer Gesamtleistung von inzwischen 550 kW.
    • 8 Photovoltaikanlagen im Ausmaß einer Leistung von 58 kW wurden errichtet.
    • Die Gemeinde und die Pfarre inklusive der Kirchenheizung sowie 25 Haushalte stellten auf Ökostrom bzw. atomfreien Strom um.
    • Die Bioenergie Grünbach erweiterte ihr Netz in Bezug auf Fernwärme um 180 kW.
    • Weiters gab es einige Exkursionsfahrten zu Pelletserzeuger, zur autarken Energiestadt Güssing, zu einer Rapsölpresse sowie Biogasanlagen.


    Landwirtschaft

    • Im landwirtschaftlichen Bereich gibt es einige Beteiligungen an Rapsölpressen, um dieses in den Traktoren zu verwenden. Einige Autos wurden auf Pflanzenöl umgebaut.


    Bewusstseinsbildung und Öffentlichkeitsarbeit

    • Laufend Vorträge, Informations- und Diskussionsabende
    • In einzelnen Dörfern wurde eine genaue Heizmaterialien- und Verbrauchsanalyse durchgeführt. Es konnte dabei festgestellt werden, dass es eine Steigerung bei Biomasse im Ausmaß von 15 % gab.
    • Auf Gemeindeebene wurde in Zusammenarbeit mit dem Energiebezirk Freistadt ein Energiestammtisch gegründet, der sich einmal pro Monat trifft. Dazu gab es bereits einige Vorträge.

    Gemeinden finden


    Bundesland


    Stichwort

    nach oben

    X

    Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen