logo

Inzersdorf im Kremstal

Mitglied seit: 2009
Einwohner: 1868

BürgermeisterIn: Bernhard Winkler-Ebner
Ansprechperson: Elfriede Zeintl

Adresse: 4565 Inzersdorf im Kremstal, Hauptstraße 18
Tel: 07582 / 81518
E-mail: elfriede.zeintl@inzersdorf.ooe.gv.at
Weblink: www.oberoesterreich.at/inzersdorf


Energie

  • Sonnenstrom:
    Auf dem Gemeindegebiet befinden sich 28 PV-Anlagen mit einer Modulleistung von 174 kWp. Auf der Volksschule wurde im Zug des Programm ,,PV macht Schule" eine 3 kwp PV-Anlage errichtet.
  • Strommessgeräte:
    Seit 2012 verleiht die Gemeinde zwei Strommessgeräte.
  • EGEM-Gemeinde:
    Die EGEM-Gruppe trifft sich in regelmäßigen Abständen beim Energiestammtisch um aktuelle und zukünftige Projekte zu besprechen.


Verkehr

  • Pendlerparkplatz:
    Seit der Errichtung des Pendlerpark-platzes an der A9 werden viele Fahr-gemeinschaften gebildet.
  • OÖVV-Gemeindeticket:
    BürgerInnen haben die Möglichkeit nach Linz (inkl. Linzer Stadtgebiet) mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen.
  • Wir machen Meter
    Der Kindergarten, die Volksschule, aber auch Bürger und Bürgerinnen machen mit bei „Österreich bewegt sich“ um gemeinsam gesunde Meter für die Gemeinde zu sammeln.
  • Sicher bewegt:
    Seit Herbst 2014 gibt es 3 Elternhaltestellen, wo die Volksschulkinder sich treffen um gemeinsam zur Schule zu gehen.


Beschaffung

  • Heizungspumpentauschaktion:
    Um die Energiekosten in den Haushal-ten zu senken, wurde gemeinsam mit lokalen Betrieben eine Heizungspum-pentauschaktion im Gemeindegebiet durchgeführt.


Projektpartnerschaft

  • Mitglied der „Traun4tler Alpenvorland Energiemodellregion“:
    Die „Traun4tler Alpenvorland Energie-modellregion“ beschäftigt sich mit wichtigen Energie-Themen und ist regional und überregional vernetzt.
  • Gesunde Gemeinde
    Die Gemeinde ist aktiv im Netzwerk „gesunder Kindergarten“ und „Bewegter Nachmittag“ im Hort (s. Foto)


Öffentlichkeitsarbeit/Bewusstseinsbildung

  • Gemeindezeitung
    Laufend Beiträge in der Gemeinde-zeitung zu den Themen EGEM und Stromsparen.
  • Tag der Sonne
    2013 wurde wieder ein „Tag der Sonne“ veranstaltet.
  • EXPO 2013

    Im Rahmen der Gewerbeausstellung EXPO 2013 konnte man sich über Solaranlagen, PV, LED, Wärmepumpen, Wärmedämmung, Energieausweis, Elektroautos, Pellets-, Scheitholz- und Hackschnitzelheizungen informieren. (Hauer, ING.RID, Huemer, Ökopan, sun4energy power, Renault Weiermeier, Langeneder Bau, Hurth Holzbau, Drack Energie, Dachdecker Resl, Hartl Dach, Holzbau Eckhart).

    Als Nahversorger waren Schröcker, (Bauernhofeis), Hoffmann, (Bauernbrot) und Spernbauer (Geflügelhof) und Preinstorfer (Säfte und Schnäpse) vertreten.


Geplante Projekte

  • Auf dem Kindergarten soll eine 5kWp und auf einem Feuerwehrgebäude in Lauterbach eine 4kWp PV-Anlage errichtet werden.

Gemeinden finden


Bundesland


Stichwort

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen