logo

Neukirchen an der Vöckla

Mitglied seit: 2007
Einwohner: 2479

BürgermeisterIn: Adelheid Fellinger
Ansprechperson: Gabriele Schick

Adresse: 4872 Neukirchen an der Vöckla, Kirchenplatz 4
Tel: 07682/7155-17
E-mail: schick@neukirchen-voeckla.ooe.gv.at
Weblink: www.neukirchen-voeckla.at

Sonstige Projekte:

Die NMS Neukirchen hat den Österreichischen Klimaschutzpreis Junior 2017 gewonnen! Mit unserem Projekt „Energie sparen – Frieden bewahren“ konnten wir die Jury und das ORF-Publikum überzeugen. Am Dienstag, den 27.Juni 2017, fand die feierliche Siegerehrung im Turnsaal unserer Schule statt. Moderiert wurde die Preisverleihung von ORF-Wetter-Expertin Christa Kummer und „Hallo okidoki“-Moderator Robert Steiner. Fehlen durfte dabei auch nicht die frechste Ratte Österreichs: Rolf Rüdiger, der die SchülerInnen mit einer „Mülltonnenshow“ begeisterte. Höhepunkt war die feierliche Übergabe der offiziellen Urkunden durch Martina Schuster (Energieexpertin im Umweltministerium), Edwin Möser (Sendungsverantwortlicher der ORF-Sendung „heute konkret“) und Reinhard Waldenberger (Programmchef im ORF-Landesstudio Oberösterreich). Der Siegerscheck im Wert von 3.000 Euro wurde von den ÖBB überreicht. Im Anschluss an die Siegerehrung gab es ein Buffet für alle SchülerInnen.Der ORF berichtet über die Siegerehrung an folgenden zwei Terminen: Mittwoch, 28.Juni um 19.00 in „Oberösterreich heute“ und am Donnerstag, 29.Juni, 18.30 in „heute konkret“.

Einen herzlichen Dank an alle, die für unser Projekt gevotet haben!

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz: „Der Österreichische Klimaschutzpreis Junior beweist jedes Jahr aufs Neue: Die Jüngsten haben oft die besten Ideen! Auch in diesem Jahr haben wir wieder viele kreative Einreichungen erhalten. Die herausragendsten Projekte wurden in ORF-Programmen wie, okidoki‘ und ,heute konkret‘ österreichweit vorgestellt, um Bewusstsein für diese wichtige Thematik zu schaffen und möglichst viele Menschen zu motivieren, sich daran ein Beispiel zu nehmen. Den Schülerinnen und Schülern der Neuen Mittelschule Neukirchen an der Vöckla gratuliere ich herzlich zum Österreichischen Klimaschutzpreis Junior 2017.“Umweltminister Andrä Rupprechter schließt sich den Glückwünschen an: „Klimaschutz ist wichtiger denn je. Jeder und jede Einzelne kann bereits mit kleinen Maßnahmen zur Erreichung der Klimaschutz-Ziele beitragen. Dabei können wir vom Engagement und Ideenreichtum der Jungen stark profitieren. Der Österreichische Klimaschutzpreis Junior bietet jungen engagierten Köpfen eine ideale Bühne für vorbildliche und innovative Klimaschutzprojekte. Die nominierten Projekte zeigen, wie wir die Herausforderungen der Zukunft erfolgreich meistern können. In diesem Sinne gratuliere ich den Siegerinnen und Siegern der Klimaschule in Neukirchen recht herzlich.“

                                   

Gemeinden finden


Bundesland


Stichwort

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen