logo

Söchau

Mitglied seit: 2004
Einwohner: 1408

BürgermeisterIn: Josef Kapper
Ansprechpersonen: Wolfgang Fink, Kerstin Hausegger-Nestelberger

Adresse: 8362 Söchau, Söchau 104
Tel: 03387 2261
E-mail: wolfgangfink@gmx.at
Weblink: www.soechau.steiermark.at

Das Kräuterdorf Söchau im Süden des Bezirks Hartberg-Fürstenfeld mitten im steirischen Thermenland gelegen ist am 3. September 2004 dem Klimabündnis beigetreten. Im Folgenden seien einige Aktivitäten genannt:

  • Alternativenergien:

die Gemeinde Söchau fördert die Errichtung von Solar- und Photovoltaikanlagen

Finanzielle Unterstützung bei der Errichtung von Biomasseheizungen

Beheizung des Gemeindezentrums mit Biomasse (Hackschnitzel)

Errichtung einer Hackschnitzelanlage zur  Nahwärmeversorgung von Söchau-Ort (privat geführt)

  • Vorbildwirkung der Gemeinde:

Errichtung einer zweifach nachgeführten 5 KWp-Photovoltaikanlage und einer 16m² Solaranlage zur Warmwassergewinnung im Kräuterdorfstadion Söchau

Umstieg der Volksschule Söchau auf Bezug von Ökostrom

Wärmedämmung der Volksschule und des Kindergartens

  • Bewusstseinsbildung:

Vorträge zu den Themen „Ökostrom“ (WeizSolar), „Photovoltaik und Erdwärmeheizungen“ (DI Grassmugg) und „Eine unbequeme Wahrheit“ (Doku von Al Gore) sowie „Regenwald und Klimabündnis“(Hans Kandler)

Teilnahme am „Tag der Sonne

Projekt „Klimaschutz im Kindergarten“ (Kiga Söchau)

  • Information:

Berichte des Klimabündnis Söchau in der Gemeindezeitung

Informationen zum Energiesparen (Aktion Strommessgerät)

  • Wirtschaft:

Einführung des kommunalen Geschenkgutscheins „Hexengold“ zur Förderung regionaler Unternehmen

Umrüstung der Ortsbeleuchtung auf LED-Lampen

Jugendtaxi-Gutscheine (für Jugendliche unter 26 Jahre) zur Reduktion des Individualverkehrs

Altspeiseölsammelstelle

Förderung von Grünlandflächen

Gemeinden finden


Bundesland


Stichwort

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen