logo

Wels

Mitglied seit: 1992
Kontaktperson: Ströher, Peter
Bürgermeister*in: Rabl, Andreas
Einwohner*innen: 59853
Adresse: 4600 Wels, Stadtplatz 1
Tel: 07242 235 0
E-Mail: post.magistrat@wels.gv.at
Weblink: http://www.wels.at

Vorgeschichte/Motivation zum Klimabündnis-Beitritt

Das Bekenntnis zu Umweltschutz, Nachhaltigkeit und schonendem Umgang mit den natürlichen Ressourcen führte im Jahr 1992 auch zum Beitritt zum Klimabündnis Österreich. Gerade in jüngster Vergangenheit ist in Wels ein Netzwerk aus Forschung und Lehre, privaten Firmen und öffentlichen und privaten Bauvorhaben entstanden, das Akzente auf den Schwerpunkt erneuerbare Energie legt.

    Energie:

    • Laufend Um- und Fortsetzung der Intentionen des Projektes „Energiestadt Wels“, i.b. im Bereich des Neu-baues bzw. der Sanierung öffentlicher Gebäude (Erneuerbare, Energieeffizienz etc.) im Rahmen und nach Maßgabe der vorhandenen Ressourcen
    • Förderungen an Private (dzt. durchschnittlich € 500,00) für energiesparende bzw. umweltfreundliche Maßnahmen (thermische Sanierung, Biomasseanlagen, Solar, PV, Fernwärmeanschluss)

    Verkehr/Mobilität:

    • Ausbau des Radwegenetzes und Maßnahmen zur Förderung der Radfahrfreundlichkeit
    • Begegnungszonen mit Geschwindigkeitsbeschränkung
    • „Servicepoints“ im Stadtgebiet – frei zugänglich (für kleinere Reparaturen, Luftdruck etc.)
    • Ausbau und Förderung des ÖPNV – neue Linien bzw. zusätzliche Angebote und Attraktivierungen im Bereich der „Linie Wels“
    • Einsatz von Alternativen wie Elektro-Räder für MitarbeiterInnen bzw. E-Roller im Bereich der Abfallabfuhr (zB. für die „Vor-/Nachträger“ der Abfallbehälter)
    • Aktuell/seit Juni 2017: E-Carsharing-Angebot der Wels Strom GmbH mit 3 Fahrzeugen und insgesamt 17 Strom-Tankstellen im Stadtgebiet (incl. Schnell-Ladestationen)

    Beschaffung:

    • Einzelbeschaffungen (i.B. Arbeitsbekleidung) im Sinne „Fair Trade“ bzw. „sozial gerechter Einkauf“
    • „Gesunde Kindergärten und Schulen“ im Bereich der Ernährung

    Projekte/Kooperationen:

    • Erfolgreiche Teilnahme am EU-Projekt „sozial gerechter Einkauf“ von 2013 – 2016 mit den Projektstädten Dortmund, Wels und Trebic/CZ (Pilotausschreibungen und –beschaffungen wie Stoff-taschen, Arbeitsbekleidung etc.)
    • Ständiger Austausch und Zusammenarbeit mit NGOs wie Südwind, Klimabündnis, Weltladen etc.

    Öffentlichkeitsarbeit/Bewusstseinsbildung:

    • Neugestaltung der Homepage der Stadt Wels im Umwelt- und Energiebereich
    • Thematische Berichterstattungen im Amtsblatt der Stadt Wels (Auflage über 30.000)
    • Fair-Trade-Ausstellung im Welser Rathaus 2016
    • Info- und Verkaufsstand des Weltladens Wels im Rathaus 2015 und 2016

    Sonstige Projekte:

    • Groß angelegte Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui“ im Stadtgebiet mit rund 1.100 TeilnehmerInnen/2016 und an die 1.400 TeilnehmerInnen/2017 mit (erstmals) abschließendem, großen „Mistfest“ (Musik, Attraktionen, Infostände, Verpflegung) als Dankeschön an die TeilnehmerInnen und BesucherInnen
    • Erarbeitung eines Baumkatasters durch die Stadtgärtnerei inklusive Vorbereitung eines Masterplanes im Sinne „Wels, die Stadt der Bäume“
    • „Masterplan Parkanlagen“ (Stadtgärtnerei) für die Sanierung, Erweiterung und Attraktivierung aller öffentlichen Park-, Grün- und Spielanlagen incl. jeweiliger BürgerInnenbeteiligung („Parkwerkstatt“)

    Gemeinden finden


    Bundesland


    Stichwort

    nach oben

    X

    Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen