DONAUcartoons

Bis 18. Juli 2018 kann die Ausstellung DONAUcartoons im Foyer des Landhauses 1a in St. Pölten besichtigt werden.

c_Manfred Deix

Künstlerinnen und Künstler aus zehn Donauländern zeigen in Cartoons und Karikaturen ihre Sicht zum Lebensraum Donau. Sie verbindet eine universelle Sprache: jene des Humors. Dabei werden kulturelle, ökologische, ökonomische und soziale Aspekte miteinbezogen. Denn der Donauraum bietet für viele  Menschen Heimat und vereint eine großartige Vielfalt an Kulturen. Die besondere Tier- und  Pflanzenwelt gilt es gemeinsam zu schützen und zu bewahren, im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung.

DONAUcartoons ist ein Projekt der ARGE Donauländer und der Initiative „Kunst & Klima“ des NÖ Klima- und Energieprogramms 2020. Kurator der zweisprachigen (E/D) Ausstellung, ist Gottfried Gusenbauer, Direktor des Karikaturmuseums in Krems.

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen