Klimaversum in Judenburg

Eröffnung der Wanderausstellung in Judenburg

Foto: Stadtgemeinde Judenburg

Am Dientag, dem 26. April 2022 fand die Eröffnung der Klimaversum Wanderausstellung in der Klimabündnis-Gemeinde Judenburg statt. 

Die Ausstellung wurde im Beisein von Bürgermeister Hannes Dolleschall und Umweltausschussobmann Helfried Kreiter von Friedrich Hofer (Klimabündnis) eröffnet. Landesrätin Ursula Lackner schickte Grußworte an die Teilnehmer:innen der Eröffnungsfeier. 

Die erfolgreiche, interaktive Ausstellung zum Erforschen des  weltweiten Klimas, die im Auftrag des Landes Steiermark im Rahmen der „Ich tu's" Initiative für Energiesparen und Klimaschutz" vom Grazer Kindermuseum Frida&Fred erstellt wurde und für die Alteresgruppe 6-12 gut geeignet ist, ist somit ab sofort wieder auf Steiermark Tour.  

Inhalt der Ausstellung: Die Kinder lernen interaktiv, was Wetter und Klima sind, warum es wärmer wird, wie Tiere und Pflanzen mit extremer Hitze oder Kälte umgehen und wie unser eigenes Verhalten zum Klimawandel beiträgt. Jede/r einzelne/r ist aufgefordert herauszufinden, was man persönlich zum Klimaschutz beitragen kann.

Besuch der Ausstellung: 27.4.-9.5.2022, jeweils von 8 bis 13 Uhr (ausgenommen Wochenende). Zusätzlich konnte die Ausstellung auch am 5.5. und 6.5. von allen interessierten Personen zwischen 14 und 18 Uhr kostenlos (ohne Anmeldung) besucht werden. Gruppen-Anmeldung für die Vormittage erforderlich bei Klaus Minati, Klimabündnis Steiermark, 0316/8215803 oder klaus.minati@klimabuendnis.at.

Rückfragen:

Klaus Minati, Klimabündnis, 0316/8215803 klaus.minati@klimabuendnis.at

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen