Karl Kofler

Workshopleiter

Die Themen Klimaschutz, Erneuerbare Energie und sanfte Mobilität ziehen sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Egal während meiner Zeit an der Universität für Bodenkultur, Universität Lincoln in Neuseeland, Lehrgängen wie Umweltmanagement, Energiemanagement und Energieconsulting, kommunaler Mobilitätsbeauftragter, EMOB-Train (Elektromobilität), bei meiner Tätigkeit als Nachhaltigkeitsanalyst oder als KEM-Manager für die Klima- und Energiemodellregion (KEM) Terra Amicitiae in Kärnten, immer begleitete mich die Energiewende und der Klimawandel.

Als KEM-Manager arbeitete ich sehr eng mit politischen EntscheidungsträgerInnen und Unternehmen auf Gemeindeebene und in der Region zusammen, mit dem Ziel die Bevölkerung und Politik für die Themen Erneuerbare Energie, Energiewende, Klimawandel, Elektromobilität und sanfte Mobilität zu sensibilisieren und gemeinsam "enkeltaugliche" Maßnahmen zu erarbeiten und umzusetzen. Ein besonderes Anliegen waren mir die jüngsten ErdenbügerInnen, wie auch meine drei Kinder, denn sie werden, im Gegensatz zu meiner Generation, mit den Auswirkungen des Klimawandels erst überleben lernen müssen. Klimaschulenprojekte im Rahmen der KEM boten Raum für erste Lösungsschritte und stärken den Mut zu Veränderungen für den weiteren Lebensweg.

Energiebasteln

Energie mit Fantasie I und II

klima.gerecht

MOMO I und II

MOMO outdoor

Radworkshop für Kindergartenkinder

Bike Checker

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen