Klimabildung im Kindergarten

Mit zahlreichen Angeboten für elementare Bildungseinrichtungen

Im Rahmen der "Ich tu´s – Klimaschutzinitiative des Landes Steiermark" luden wir am 9. März 2022 alle steirischen Leiter:innen von elementaren Bildungseinrichtungen ein, an der Online Informationsveranstaltung des Projektes "Klimabildung im Kindergarten" teilzunehmen.

Ziel dieser Informations-Veranstaltung, an der an die 140 Leiter:innen der unterschiedlichsten elementaren Bildungseinrichtung teilnahmen, war es, das gänzlich neu orientierte Projekt "Klimabildung im Kindergarten" vorzustellen und die vielen Vorteile und Angebote des Projektes für die Bildungseinrichtungen aufzuzeigen.

Das Projekt "Klimabildung im Kindergarten" ist Teil der "Ich tu´s - für unsere Zukunft" Initiative des Landes Steiermark und trägt zur Umsetzung der Klima- und Energiestrategie 2030 bei. Mit dem Projekt möchten wir die Themenbereiche Klima, Klimaschutz, Energiesparen und Ressourcennutzung sowie Klimawandelanpassung in den elementaren Bildungseinrichtungen positionieren und nachhaltig verankern.

Das Projekt enthält einen Klimaschutzlehrgang für Leiter:innen, einen Klimacheck für 14 Pilot-Bildungseinrichtung (Organisationsentwicklungsprozess) sowie viele weitere Fortbildungsangebote für alle elementaren Einrichtungen zum Thema Energie und Klimaschutz.

Derzeit sind die Plätze für den Klimaschutzlehrgang für Leiter:innen und des Klimachecks für Bildungseinrichtungen (OE-Prozess) bereits belegt. Interessent:innen können sich aber jederzeit bei uns melden, wir nehmen Sie gerne in unsere Liste auf und reservieren Ihnen einen Platz für das nächste Jahr 

Mit dem Klimaschutzlehrgang, der 5 Module umfasst wurde bereits am 27. April gestartet. Mit dem Klimacheck der teilnehmenden Bildungseinrichtungen wird erst im Herbst 2022 begonnen. Ebenso ab Herbst 2022 wird eine Webinarreihe für alle Mitarbeiter:innen elementarer Bildungseinrichtungen angeboten werden.

Informationsfolder zum Projekt "Klimabildung im Kindergarten"

KLIMASCHUTZLEHRGANG für Leiter:innen 2022

Ziel des Klimaschutzlehrganges:

  • Sensibilisierung für die Themen Klima, Energiesparen, Ressourcenschonung sowie Klimawandelanpassung
  • Stärkung der Verantwortung der Leiter:innen in Bezug auf die Klima- und Energiethemen
  • Aufbau einer Kompetenz zur Verankerung der genannten Themenfelder in der Bildungseinrichtung

Der Klimaschutzlehrgang umfasst 5 Module und dauert von April bis September 2022. An dem Klimaschutzlehrgang nehmen aktuell 21 Teilnehmerinnen aus den unterschiedlichsten elementaren Bildungseinrichtungen teil.

Die ersten 4 Module finden virtuell statt und der Abschluss des Lehrgangs wird am 7. September 2022 in Graz stattfinden.

Programmübersicht Klimaschutzlehrgang

Terminübersicht des Klimaschutzlehrganges für Leiter:innen

Allgemeine Informationen zum Projektstart

Programm der Infoveranstaltung am 9. März

Weitere Infos und Kontakt:

Elisabeth Unger, Klimabündnis Steiermark

Schumanngasse 3, 8010 Graz

Tel.: +43 316 821580, 0676 5086526

elisabeth.unger@klimabuendnis.at

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen