Workshop: Klimaschutz in der Schultasche
für SchulanfängerInnen

Klimafee Lila ist gerade damit beschäftigt, ihren täglichen Rundflug über die Erde zu machen. Dabei lernt sie die Ursachen für die Erderwärmung kennen.

VS Hinterbrühl

Zielsetzung

Mittels Geschichten, Bewegung und Werken werden sowohl der Treibhauseffekt als auch der Klimawandel angesprochen. Die Funktion des Waldes im CO2-Kreislauf wird erklärt, aber auch die Nutzfunktion des Waldes. Papierschöpfen darf ausprobiert werden.
 

Inhalt

  • Welche Rolle spielt dabei der kleine Baum?
  • Gibt es einen Baum auch in der Schultasche?
  • Was hat Klimaschutz mit einer Schultasche zu tun?
  • Wo gibt es Wald im Klassenzimmer?
  • Welche Produkte gibt es, die das Klima schützen und worauf kann ich achten?

Die Kinder dürfen das Papierschöpfen ausprobieren.
 

Setting

  • Dauer: 2 Unterrichtseinheiten
  • Max. TeilnehmerInnenzahl: 25 Kinder
  • Workshopsetting: im Sesselkreis, Platz für Bewegungsspiel
  • Erforderliche Materialien: Buntstifte, 4l warmes Wasser, 5 wasserdichte Kübel
  • Kosten: je WS € 100,- für Klimabündnis-Schulen 100 % gefördert durch das Land OÖ, für Nicht-Klimabündnisschulen 50 % Förderung durch das Land OÖ (ACHTUNG: Begrenztes Kontigent!)

Kontakt

Mag.a Heidi Stacherl, heidi.stacherl@klimabuendnis.at, 0699/17267669

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen