Klimaversum in Passail

Klimaversum Ausstellung in Passail eröffnet

Das Land Steiermark, das Klimabündnis, die KEM-Region Klimafreundlicher Naturpark Almenland und die Marktgemeinde Passail luden am 4.2.2019 zur Eröffnung der Klimaversum AUsstellung nach Passail ein.

Die interaktive Ausstellung zur Erforschung des weltweiten Klimas, wurde im Auftrag des Landes Steiermark im Rahmen der „Ich tu‘s Initiative für Energie und Klimaschutz“ vom Grazer Kindermuseum erstellt und ist derzeit in überarbeiteter Form auf Steiermark Tour.

Foto: hinten v.l.n.r.: Klaus Minati (Klimabündnis), LTAbg. Conny Schweiner, BGM Eva Karrer, KEM-Manager Martin Auer, Obmann des Naurparks Almenland Erwin Gruber und die SchülerInnen der 4b der VS Passail mit Lehrerin Maria Greimel.

Bei unterschiedlichen Stationen erfahren die BesucherInnen interaktiv wie das Wetter funktioniert, warum sich das Klima unserer Erde erwärmt, wie Tiere und Pflanzen mit extremer Hitze oder Kälte umgehen, wie unser eigenes Verhalten zum Klimawandel beiträgt, bzw. was jede/r einzelne/r zum Klimaschutz beitragen kann. Bei den Kreativ-Stationen können Windfahnen oder Windräder gebastelt, Kleidungsstücke aus verschiedenen Regionen der Erde angezogen oder man als ReporterIn einer Klimazeitung aktiv werden.

Die für 6-14jährige konzipierte Ausstellung kann zwischen 4.2 und 15.2.2019 von Mo. bis Fr. von 8.00 – 13:00 Uhr kostenlos besucht werden (Anmeldung für Schulklassen erforderlich). Am 7.2. und am 12.2. hat die Ausstellung zusätzlich auch von 14 – 18 Uhr geöffnet.

Medieninfo

Weitere Termine

Nähere Info und Anmeldung:

Klaus Minati, 0316/8215803, klaus.minati@klimabuendnis.at

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen