Konsum II - Wer einkauft, entscheidet!

Die Jugendlichen lernen, wie durch umweltbewusstes Einkaufen ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet wird. Ein optionaler Ausflug zu einem Lebensmittelgeschäft in der Nähe rundet den Workshop ab.

Ziele und Inhalt: Der Workshop zeigt wie (gesunde) Ernährung und Klimaschutz zusammenhängen, welche globalen Auswirkungen unser Konsumverhalten hat und dass unser Essverhalten dazu beitragen kann, das Klima zu schützen. Als Einstieg zum Thema Klimaschutz und Konsum wird wahlweise die eigene Schuljause oder ein von uns mitgebrachtes Frühstück bzw. eine Jause analysiert. Anhand einer Frühstücks-Checkliste werden die Produkte nach klimarelevanten Kriterien bewertet. Der CO2-Ausstoß von Fertigprodukten, Tiefkühlwaren und Gemüse aus Gewächshäusern wird ebenfalls beleuchtet, sowie der Umgang mit einem Saisonkalender gelernt. Ein Klimaquiz zum Schwerpunkt Konsum oder ein Besuch zu einem Lebensmittelgeschätft rundet den Workshop ab.

Zielgruppe: 5. bis 8. Schulstufe, 1 Schulklasse (max. 25 SchülerInnen)

Dauer:  2 Unterrichtseinheiten

Kosten, Analyse der eigenen Jause: 200 € plus Fahrtkosten. Für Schulen in Klimabündnis-Gemeinden bzw. Klimabündnis-Schulen 180 € plus Fahrtkosten. Ein 2. Workshop am gleichen Tag kostet nur 120 € bzw. 100 € für Klimabündnis-Mitglieder.

Kosten, wenn Jause von Klimabündnis mitgebracht wird: 400 € plus Fahrtkosten. Für Schulen in Klimabündnis-Gemeinden bzw. Klimabündnis-Schulen 380 € plus Fahrtkosten. Ein 2. Workshop am gleichen Tag kostet nur 320 € bzw. 300 € für Klimabündnis-Mitglieder.

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen