Klimawandelanpassung für Gemeinden: Vortrag und Workshop

Klimabündnis und eNu bieten für Gemeinden 2 Module zum Thema Klimawandelanpassung an.

Foto: kretamaris, pixelio.de

Der Klimawandel stellt Gemeinden und ihre EinwohnerInnen vor neue Herausforderungen und macht es notwendig, rechtzeitig Schritte zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels zu setzen. Klimabündnis NÖ und die eNu (Energie- und Umweltagentur NÖ) bieten zwei Module zum Thema Klimawandelanpassung an. In Modul 1 erfolgt eine erste Hinführung zum Thema und es werden die eigenen Betroffenheiten der Gemeinde erarbeitet. Die ersten Anpassungsschritte werden im darauf aufbauenden Workshop in Modul 2 entwickelt.

Foto: Klimabündnis NÖ

Modul 1: Abendvortrag und Workshop „Klimawandel und Anpassung an den Klimawandel“

  • Vortrag zu den Themen Klimawandel und Anpassung an den Klimawandel
  • Vortrag zur Entwicklung des Klimas und regionale Klimaszenarien bis 2100 durch die ZAMG
  • Offener Austausch zu regionalen Betroffenheiten (Worldcafe)
  • Dauer: 2 Stunden
  • Zielgruppe: BürgerInnen und GemeindevertreterInnen

Modul 2: Workshop mit GemeindeverteterInnen

  • Präsentation der Ergebnisse aus Modul 1
  • Planung der ersten Anpassungsschritte
  • Gemeinsame Erarbeitung eines Zeitplans inkl. Meilensteinen
  • Dauer: 2 Stunden
  • Zielgruppe: BürgermeisterInnen, GemeinderätInnen, Klimabündnis-Beauftragte, Energiebeauftragte

Kosten

Modul 1: € 1.000,- (ZAMG € 500,- / Klimabündnis 250,- / ENU 250,-)

Modul 2: € 500,- (Klimabündnis 250,- / ENU 250,-)
 

Veranstaltungsscheck

Nutzen Sie den Veranstaltungsscheck. Das Land NÖ fördert bei Klimabündnis-Gemeinden bis zu 75% der Veranstaltungskosten. Bei einer Buchung von beiden Modulen betragen die verbleibenden Kosten nach Abzug des Veranstaltungsschecks € 375,-.

Weitere Informationen

Mag. Sabine Wendtner

02742/26967-15
sabine.wendtner@klimabuendnis.at

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen