logo

Laakirchen

Mitglied seit: 2004
Einwohner: 9469

BürgermeisterIn: Fritz Feichtinger
Ansprechperson: Sabine Wilthoner

Adresse: 4663 Laakirchen, Rathausplatz 1
Tel: 07613 / 8644 - 0
E-mail: wilthoner@laakirchen.ooe.gv.at
Weblink: www.laakirchen.ooe.gv.at

    Vorgeschichte/Motivation zum Klimabündnis-Beitritt

    In den letzten Jahren hat die Gemeinde Laakirchen freiwillig und aus Überzeugung zahlreiche Aktionen in Richtung Klimaschutz gesetzt. Logische weitere Schritte waren daher der Beitritt zum Klimabündnis und der Klimaretterpartnerschaft, die am 21. Oktober 2004 einstimmig durch den Gemeinderat beschlopssen wurden. Umwelt-, Natur- und Klimaschutz liegen der Gemeinde seit längerem am Herzen. Seit Anfang der 70er Jahre befasst sich ein eigener Natur- und Umweltausschuss mit Laakirchens Umwelt- und Klimabelangen.


    „10 Jahre Arbeitskreis Klimabündnis“

    2004 ist die Stadtgemeinde Laakirchen dem Klimabündnis beigetreten. Gefeiert wurde dieses Jubiläum am 18. März 2014 in Eferding beim jährlichen Jahrestreffen. Landesrat Rudi Anschober, Mag. Eva Schobesberger und Mag. Norbert Rainer dankten dort der Stadtgemeinde Laakirchen für ihr jahrelanges Engagement.


    Energie

    • Neue Straßenzüge werden mit LED-Straßenbeleuchtungen ausgestattet
    • Solarenergie und Photovoltaikanlagen auf öffentliche Gebäuden

    Verkehr

    • Mobilitätswoche - Kostenlose Fahrradreparatur:
      Im Rahmen der Mobilitätswoche bot der Arbeitskreis Klimabündnis am letzten Bauern- und Schmankerlmarkt im September 2014 einen kostenlosen Fahrradcheck an. Ca. 40 Bikes wurden an diesem Nachmittag von der Firma Happy-Bike unter die Lupe genommen. Kleine Reparaturen wurden gleich vor Ort durchgeführt. Die Fahrradbesitzer waren von dieser Aktion begeistert. 

    • Radtour zur Rapsölpresse nach Vorchdorf:
      Das Klimabündnis lud zu einer Radtour mit Besichtigung der Ölmühle zur Herstellung von Rapsöl nach Vorchdorf ein. In der Ölmühle wird Rapsöl als Treibstoffersatz erzeugt und als Nebenprodukt der Rapsölerzeugung fällt wertvoller Rapskuchen an, der als heimische, gentechnikfreie Eiweißfuttermittelalternative in der Tierfütterung eingesetzt wird.


    Landwirtschaft

    • Blühstreifen in Privatgärten: Von der Stadtgemeinde Laakirchen wurden Wildblumensamen zum Anlegen einer Blumenwiese kostenlos zur Verfügung gestellt.
    • Aktionen des Imkervereins: Anlegen von Blumenwiesen, Sensenmähkurs.
    • Schulprojekt: Bodenworkshop, Vortrag: Insekten/Bienen, Vortrag über heimische Pflanzen, Besuch beim Imker, Wiesenwanderung mit Pflanzenbestimmung.
    • 2014 – Gemeindeeigene Blumenwiesen: Die Stadtgemeinde hat eine Gesamtfläche von 14.500 m² in Blumenwiesen umgewandelt. Die ausgewählten Wiesenflächen werden nur mehr einmal im Jahr gemäht und das Schnittgut anschließend entfernt. Informationstafeln kennzeichnen diese Flächen.
    • Prämierung der schönsten Blumenwiesen und Blühstreifen im Rahmen eines Informationsabends.
    • Einbeziehen der Landwirtschaft: Auf einer Gesamtfläche von ca. 28.000 m² wurden Blumenwiesen auf Brachflächen in der Landwirtschaft angelegt. Der Samen wurde von der Stadtgemeinde finanziert.
    • OÖ. Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit 2014: In Anerkennung für das besondere Engagement im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit erhielt der Imkerverein Laakirchen am 23. September 2014 im Schlossmuseum in Linz einen Anerkennungspreis in der Kategorie Vereine und Gruppen für das Projekt „Blühende Landschaft“ in Laakirchen.
    • 2015 Vorträge: „Biene – Mensch – Natur im Einklang?“; „Blumenwiese statt englischer Rasen“


    Bewusstseinsbildung/Öffentlichkeitsarbeit

    • Filmvorführung: „Is eh ois do” - Szenen zu erneuerbarer Energie in Österreich
    • Monatlicher Klimabündnistipp in der Gemeindezeitung „Laaktuell“
    • „Fahrradfahrer vor dem Vorhang“ – Von Mai bis September wird monatlich ein Fahrradfahrer in Laakirchen „geblitzt“ und in der Gemeindezeitung präsentiert.

    Gemeinden finden


    Bundesland


    Stichwort

    nach oben

    X

    Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen