Natürlich kühler wohnen

Es wird immer heißer. Wie sie auch ohne Klimaanlage die Hitze aus dem Haus halten.

Foto: Rosel Eckstein / pixelio.de

Die 7 besten KlimaTipps

Nachtlüftung

Dann lüften, wenn die Luft draußen kühler ist als drinnen.

Wärmedämmung

Dämmung wirkt auch im Sommer und hält Hitze aus den Innenräumen ab.

Außenbeschattung

Rollläden oder Außenjalousien sind dreimal effektiver als innenliegende Beschattungssysteme. Auch Baumschatten hilft. Laubbäume kühlen am besten.

Begrünung

Dach-, Fassaden- oder Innenhofbegrünung beugen Überhitzung vor. In Niederösterreich wird Dachbegrünung im Rahmen der Wohnbauförderung unterstützt.

Heller Gebäudeanstrich

Helle Farbe absorbiert weniger Sonnenlicht und bleibt kühler.

Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen tragen durch Verdunstung zur Kühlung der Räume bei. Empfehlenswert: Ficus Benjaminus, Gummibaum oder Zimmerpalme.

Strom sparen

Nachts ausgeschaltete und stromsparende Geräte erzeugen weniger Abwärme.

Das Inserat zum Thema

Die GOAL-KlimaTipps für die Gemeindezeitung - Inserat hier kostenlos downloaden:

Format .png     Format .jpg


Die GOAL-KlimaTipps wurden im Rahmen des Forschungsprojekts GOAL von Klimabündnis Niederösterreich erstellt. Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms Austrian Climate Research Program durchgeführt. www.klimafonds.gv.at 

Als weitere Projektergebnisse stehen ein Lehrgang sowie ein Kurzfilm zur Einbindung von Klimawandelanpassungs-Maßnahmen in die Gemeindeaktivitäten zur Verfügung. http://klimawandelanpassung.at/goal/ 

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen