Klimaschutz zum Thema machen
10. - 12. Schulstufe

Reife Leistung für das Klima - VWA vor den Vorhang 

Wir unterstützen SchülerInnen bei der Themenfindung ihrer vorwissenschaftlichen Arbeiten. Und wir prämieren die besten VWAs mit dem KlimaAward.

Klimabündnis Österreich

Inhalt

Unterstützung von SchülerInnen bei deren vorwissenschaftlichen Arbeiten (VWA) bzw. Diplomarbeiten im Bereich Klimaschutz durch folgende Angebote:

  • Website www.reifeleistung.at mit Links und Literaturtipps zu den Themen Klimawandel und Klimapolitik, Mobilität, Energie und Klimagerechtigkeit
  • Persönliche Beratung von SchülerInnen und Studentinnen zu klimarelevanten Themen
  • Schul-Workshops als Impulsgeber zur Themenfindung in den Bereichen Mobilität, Klimagerechtigkeit, Konsum und fairer Lebensstil
  • KlimaAward: Arbeit bis 30.6.2019 einreichen und bis zu 300 Euro gewinnen. 

VWA KlimaAward

Der VWA KlimaAward richtet sich an SchülerInnen von AHS und BHS, die sich in ihrer VWA bzw. Diplomarbeit mit  klimarelevanten Themen auseinander gesetzt haben. 

Wir prämieren die drei besten vorwissenschaftlichen Arbeiten (VWA/Diplomarbeit)
zu folgenden Themen:

• Klimapolitik
• Klimafreundliche Mobilität
• Klimawandelanpassung
• Klimagerechtigkeit
• Energie und Klimaschutz

Gerne können auch vorwissenschaftliche Arbeiten (VWA/Diplomarbeiten) zu weiteren Themen wie Biodiversität, Boden, Ernährung, Fairtrade und Globale Verantwortung in Zusammenhang mit Klimawandel bzw. Klimaschutz eingereicht werden.

Prämiert werden drei herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten (VWA bzw. Diplomarbeit), die an österreichischen Schulen 2018/19 positiv beurteilt wurden. Für Einzelarbeiten (VWA) werden Preisgelder in der Höhe von je 300 € vergeben. Für Gruppenarbeiten (BHS) werden je 600 € pro Arbeit vergeben.

www.reifeleistung.at/klima-award

Workshops in den Bundesländern Wien, NÖ und Burgenland

"Reife Leistung für das Klima" geht über das Angebot eines Workshops hinaus. Zusätzlich finden die SchülerInnen Unterstützung und Anregungen zur Themenfindung für ihre Vorwissenschaftlichen Arbeiten. 
 

Ablauf der Workshops

  • Einstieg und Erklärung, wie Workshop-Inhalt und Themenfindungs-Input zusammenhängen.
  • Workshop
  • Methode zur Themenfindung
  • Persönliche Beratung durch ReferentIn


Methoden zur Themenfindung

  • Kleingruppenarbeit
  • Mindmap
  • Brainwriting
  • Spots in Movement
  • Themenmosaik

Anschließend an den Workshop stehen wir für die SchülerInnen bereit für beratende/vertiefende Gespräche hinsichtlich ihrer vorwissenschaftlichen Arbeit.


Setting

  • Dauer: 2 Unterrichtseinheiten
  • Max. TeilnehmerInnenzahl: 25 SchülerInnen
  • Kosten: auf Anfrage

Das Projekt "Klimaschutz zum [VWA]-Thema machen" wird gefördert vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, Projektleitung Abteilung I/4.

Web

www.reifeleistung.at


Kontakt

Klimabündnis Österreich
nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen