Es wurde ein Beitrag gefunden.

WärmeGrazNord WGN GmbH

Mitglied seit: 2016

Adresse: 8111 Judendorf-Straßengel, Straßengelstraße1/I
Tel: 0664/4633040
E-mail: bl@waermegraznord.at
Weblink: waermegraznord.at

Die Firma WGN stellt  Infrastruktur zur Abwärmenutzung zur Verfügung.

  • Beratung zu den technisch sinnvollen Lösungen (Bestandserhebung durch einen Installateur)
  • Berechnung der Installationskosten
  •  Erörterung zu Förderung und Finanzierung
  •  Abwicklung der Installationsarbeiten

Bisherige Maßnahmen für den Klimaschutz

  • Errichtung des Nahwärmenetzes für Gratkorn und Gratwein errichtet. Hierzu wurden 7,7 km Leitung verlegt und 56 Wärmeanschlüsse mit einer Anschlussleistung von rd. 6,1 MW errichtet. Im Gesamten wird eine jährliche Wärmemenge von 9,8 Mio. kWh aus dem Netz der Wärme GRAZNORD entnommen.
  • Aufgrund der umweltfreundlichen und kostengünstigen Wärmebereitstellung - durch Kraft-Wärme-Kopplung der SAPPI Gratkorn - werden in der Region jährlich rund 2,2 Mio. kg CO2 nicht emittiert, 270.000 l Heizöl und 600.000 m³ Gas werden substituiert.

Klimaschutzphilosophie

  •   Abwärmenutzung leistet einen Beitrag zum Klimaschutz und zu mehr Lebensqualität
  •   Verbesserung der Luftgüte durch Nutzung der vorhandenen Abwärme
  •   Ressourcenschonung – kein Hausbrand in versorgten Haushalten
  •   Reduktion der Schadstoffemissionen – kein Brennstofftransport = Reduktion des Verkehrs

Betriebe finden


Bundesland


Stichwort

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen