Zweifache Auszeichnung für “17 und wir”

Projekt "17 und wir" erhielt im Dezember zwei Auszeichnungen.

Foto: Forum Umweltbildung

Sustainable Development Goals (SDGs) oder globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung – das klingt weit weg. Mit dem Projekt „17 und wir“ haben wir gezeigt, wie die 17 globalen Ziele schon jetzt in Niederösterreich umgesetzt werden.

Wegweisend

Während der 1. SDG-Tour im September hatten wir die Möglichkeit viele spannende Nachhaltigkeits-Beispiele auszuzeichnen. Anfang Dezember standen wir sozusagen auf der anderen Seite und freuen uns riesig, dass wir gleich zwei Preise in Empfang nehmen durften.

Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus zeichnete “17 und wir” als „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ aus. Der Senat der Wirtschaft verlieh uns den Austrian SDG-Award“ in der Kategorie „Medien“.

Auszeichnung im Mamorsaal des BMNT, Foto: Phillip Lichtenegger

Projekt des Landes NÖ

„Mit dem Projekt ‚17 und wir‘ ist es uns gelungen, lokale Vorzeigeprojekte zu präsentieren, die Nachhaltigen Entwicklungsziele bekannter zu machen und in die Regionen zu tragen. Die beiden Auszeichnungen zeigen, dass wir auf einem guten Weg sind. Einer der Bausteine dafür ist die Verankerung dieser Ziele in unserem Klima- und Energieprogramm“, betont LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

Den Dank und die Wertschätzung möchten wir natürlich an unsere Wegweiser-Projekte weitergeben, denn ohne diese wäre unsere Tour nicht so besonders und einzigartig geworden.

Ulrike Rauch-Keschmann (Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus), Peter Obricht (Land NÖ, Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft), Petra Schön (Klimabündnis NÖ), Moderatorin Conny Kreuter. Foto: Werner Streitfeld

17 und wir: Wettbewerb und Tour

Das Projekt „17 und wir“ wurde in Kooperation mit Klimabündnis NÖ, Südwind NÖ und FAIRTRADE Österreich durchgeführt und durch die Austrian Development Agency (ADA) aus Mitteln der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit gefördert. ADA-Geschäftsführer Martin Ledolter: „Die SDGs wollen ein Leben in Würde für alle Menschen erreichen. Das Projekt ‚17 und wir‘ zeigt, dass dazu jede und jeder von uns einen Beitrag leisten kann. Und es macht deutlich, wie viele engagierte Personen, Initiativen und Unternehmen auch auf regionaler Ebene bereits Verantwortung übernehmen und mit gutem Beispiel vorangehen. Ich danke ihnen allen.“

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen